1-202-628-4360 [email protected]

ÜBER DAS WELT-JUGENDFREIWILLIGENFORUM 2018

“Junge Freiwillige gestalten die Zukunft”

Ziele des Welt-Jugendfreiwilligenforums 2018 sind eine Erneuerung der Vision des Freiwilligenengagements junger Menschen sowie die Anerkennung dieses Engagements als Schlüsselfaktor für gesellschaftliche Entwicklung und für eine verantwortungsvolle Zivilgesellschaft.

Es ist eine einmalige Gelegenheit für junge Freiwillige und junge Führungskräfte – bis zu einem Alter von 30 Jahren, sich kennenzulernen, sich gemeinsam zu engagieren, Erfahrungen auszutausen und zu reflektieren und Netzwerke aufzubauen, die über viele Jahre Bestand haben.  

Über das Motto des Forums – “Junge Freiwillige gestalten die Zukunft” – zielen wir darauf ab, der Stimme der Jugend in der Freiwilligenarbeit heute und in Zukunft Gewicht zu verleihen. Die Organisatoren des Jugend-Weltfreiwilligenforums 2018 sind davon überzeugt, dass ein bereits in jungen Jahren eingegangenes freiwilliges Engagement ein Schlüssel für eine lebenslange Bereitschaft darstellt, sich für andere Menschen und ein positives Miteinander einzusetzen. In diesem Forum möchten wir auch einige besondere Projekte junger Freiwilliger hervorheben.

WER SOLLTE DIE KONFERENZ BESUCHEN UND WARUM?

Das Jugend-Weltfreiwilligenforums 2018 ist für junge Menschen gedacht, die sich für freiwilliges Engagement und Bürgerbeteiligung auf lokaler oder internationaler Ebene einsetzen. Wir erwarten rund 200 Teilnehmern.

  • Freiwillige im Alter von 16 bis 30 Jahren.
  • Junge Führungskräfte zivilgesellschaftlicher Organisationen (im Alter von 16 bis 30 Jahren), die insbesondere in Freiwilligenprogrammen engagiert sind.
  • Junge Führungskräfte aus Graswurzelbewegungen, kommunaler oder informellen Freiwilligengruppen.
  • Vertreter von Jugendorganisationen und Verbänden.
  • Junge Existenzgründer im Engagementbereich, die innovative Grasswurzelbewegungen zur Lösung lokaler Probleme entwickeln.
  • Freiwillige (zwischen 16 und 30 Jahren), die sich aktuell in einem langfristigen Freiwilligenprogramm in Deutschland engagieren. 

Sechs überzeugende Gründe für die Teilnahme am Jugend-Weltfreiwilligenforum 2018:

  1. Zugang zu Informationen aus erster Hand von den bedeutendsten nationalen und internationalen jungen Führungskräften aus dem Freiwilligenengagement.

  2. Kontakt zu bekannten jungen Führungskräften, die einen bedeutenden Einfluss auf die Lösung sozialer Probleme haben.

  3. Neue Ideen und innovative Sichtweisen auf Alltagsprobleme.

  4. Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus aller Welt.

  5. Möglichkeit, eigene Erfahrungen und Sichtweisen einzubringen.

  6. Teil der weltweiten Gemeinschaft junger Menschen sein, die an die Bedeutung und Wirkung von Freiwilligenarbeit glauben.

 

ORGANISIERT VON

VCAIAVE

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

[email protected]

+1.202.628.4360 (IAVE)
+49.173.976.1167 (VC Augsburg)

Facebook Twitter Linkedin

 

BLEIBEN SIE INFORMIERT

Geben Sie Ihre Mailadresse ein, um regelmäßig über die Konferenz informiert zu werden!

© 2017 International Association for Volunteer Effort. All Rights Reserved.